Retro- und Vintagefliesen

Was bedeutet eigentlich Retro?

Retrofliesen von C+S

 

Retro ist das, was einmal angesagt war. Der Retrostil orientiert sich an alten Originalen und setzt den Charme in neue Produkte um.  Wer also noch Cord- oder Schlaghosen im Kleiderschrank hat, sollte diese nicht wegschmeißen! Sie werden sicherlich noch einmal modern! Retro findet sich in den verschiedensten Bereichen wieder, wie beispielsweise in der Musik, der Mode oder auch in der Inneneinrichtung.

Stellen Sie sich vor, Ihr Badezimmer ist mit schönen grauen Fliesen verlegt. Ein weißes Waschbecken, eine Regendusche und eine große weiße Badewanne. Hört sich zwar schick, aber etwas unspektakulär an, oder? Wir haben die Lösung! Wie wäre es, wenn Sie hier mit Retrofliesen arbeiten? Vielleicht in einem schönen blau? Gekonnt hübschen die Fliesen Ihre Wohlfühloase auf und geben dieser einen besonderen Charme!

Retrofliesen im Wohnzimmer von C+S

 

Retrofliesen sind immer im Trend

Retrofliesen. Sie sehen alt aus, sind es aber nicht.

Mit Ihren geometrischen Mustern verleihen sie jedem Zuhause einen historischen Charme. Die Betonoptik, das alte Aussehen und die florale Musterung sind typisch für Retrofliesen und setzen in jedem Bereich Ihres Hauses Akzente. Sei es in der Küche, im Bad oder an der Wand im Schlafzimmer, diese Fliesen geben Ihren eigenen vier Wänden eine besondere Atmosphäre!

Die Fliesen können perfekt mit der ,,Art Nouveau'' Reihe kombiniert werden.

Ein Teppich aus Fliesen

Wer kennt es nicht? Der schöne Teppich im Wohnzimmer fängt meist viel Staub ein und ist nicht gerade pflegeleicht. Wie wäre es denn mit einem Teppich aus Retrofliesen? Im Patchwork-Look sehen diese Fliesen wie ein Teppich aus, sind pflegeleicht und leiten sogar Wärme weiter.

Gestalten Sie sich Ihren ganz eigenen Retroteppich!

 

Retrofliesen in der Küche: Schmidt-Rudersdorf

 

Das ist typisch bei einer Retrofliese:

  • Geometrische und florale Muster

  • Antik-Style

  • Verschlissener Look

  • Erdige, blaugraue und rostrote Töne

  • Beton- und Zementoptik, gräuliche Grundfarbe

Der Unterschied zwischen Vintage und Retro?

Eine erste Unterscheidung dieser zwei Begriffe ist gar nicht so einfach - oder? Dennoch: der Begriff Vintage bedeutet so viel wie altehrwürdig oder erlesen und stammt aus dem Jahr 1930. Meistens scheint es, als seien die Gegenstände auf einem Flohmarkt verkauft oder von Oma geerbt worden. Ein Vertreter dieser Richtung ist der sogenannte ,,Shabby-Chic‘‘.

Im Gegensatz dazu bezeichnet Retro, was in der Vergangenheit schon einmal angesagt war und ist somit zeitlich eines neueren Datums zuzuordnen. Der Retrostil greift die Form- und Farbgebung alter Designs auf und kreiert somit ein neues Produkt.  Also worauf noch warten? Geben Sie Ihren vier Wänden einen besonderen Charme.

Fliesen im Retrostil online ansehen

 

Retrofliesen kaufen bei Schmidt-Rudersdorf

Tags: Fliesen Inspiration Metrofliese Retrofliesen Trends Wandfliesen

Jetzt teilen:

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben